Notice: Undefined variable: is_landing_page in /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/addons/mp_statistic/functions/function_extensions_frontend.inc.php on line 109

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/addons/mp_statistic/functions/function_extensions_frontend.inc.php:109) in /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/functions/function_rex_client_cache.inc.php on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/addons/mp_statistic/functions/function_extensions_frontend.inc.php:109) in /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/functions/function_rex_client_cache.inc.php on line 188

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/addons/mp_statistic/functions/function_extensions_frontend.inc.php:109) in /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/functions/function_rex_client_cache.inc.php on line 215

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/addons/mp_statistic/functions/function_extensions_frontend.inc.php:109) in /kunden/377853_88074/cms/redaxo/include/functions/function_rex_client_cache.inc.php on line 168
Newsletter 2015 - Newsletter - ARCHIV - ib-konkret

Newsletter 2015

Was für Anforderungen stellen Energieaudits an Unternehmen?

Mit der Umsetzung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie in Form der Novelle des deutschen Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) wird die Durchführung von periodischen Energieaudits für Unternehmen zur Pflicht. Alle Unternehmen die nicht unter die KMU-Definition fallen, sind somit verpflichtet erstmalig zum 5. Dezember 2015 und danach mindestens alle vier Jahre ein Energieaudit durchzuführen. Wir sind von der BAFA zugelassen Energieaudits als externer Dienstleister durchzuführen mehr…


Wie sollte ein energieeffizientes Bearbeitungszentrum ausgerüstet sein?

Es gibt keinen Standard für eine energieeffiziente Maschinenauslegung. Deshalb ist es notwendig die bestmögliche Energieeffizienz an der Produktionsaufgabe und dem Produktionsumfeld auszurichten. Ein Bearbeitungszentrum in der Großserienproduktion mit geringen Rüstzeiten ist hinsichtlich der Energieeffizienz nicht mit einer Maschine im Formen- oder Werkzeugbau zu vergleichen. Ideal wäre die Auswahl der Energieeffizienzkomponenten anhand einer Lebenszykluskostenbetrachtung vor Tätigung einer Neuinvestition. Dies ist jedoch mit einem sehr hohen Aufwand in Zeit, Ressourcen und Daten verbunden. Oftmals ist die Neuinvestition in einem sehr kurzen Planungszeitraum zur Umsetzung zu bringen. Hinzu kommt, dass der Aufwand für eine Lebenszykluskostenbetrachtung bei Neuinvestionen von Einzelmaschinen nicht in Relation zur erreichbaren Einsparung steht. Alternativ führen wir eine Abschätzung auf Grundlage von Theorie und Praxis durch mehr…


Handbuch für Investitionen in der Produktion – das Lastenheft

Das Lastenheft ist die erste Stellgröße, um das technische, wirtschaftliche und organisatorische Ergebnis einer Investition beeinflussen zu können. Der Inhalt und der Aufbau eines Lastenhefts sind somit sehr wichtig und sollte im gesamten Projektverlauf den Änderungen und neuen Erkenntnissen angepasst werden. Ein Lastenheft sollte ein „dynamisches“ Projektdokument sein und darf keinesfalls mit dem „statischen“ Pflichtenheft verwechselt werden. Als Empfehlung sollte bei der Erstellung eines Lastenheftes die VDI-Richtlinie VDI 2519 angewendet werden mehr…


Walztechnik für Großzahnräder

Bisher ist die Herstellung von großen Zahnrädern für den Einsatz in Windrädern oder Schiffsantrieben aufwendig. Das wollen Wissenschaftler nun ändern und entwickeln für Zahnräder mit einem Durchmesser von bis zu einem Meter ein neues Walzverfahren. Mit diesem Warmumformverfahren soll die sogenannte Vorverzahnung der Räder ressourcenschonender und energiesparender werden mehr…